Profil für Waldläufer

Waldläufer



Allgemeine Informationen
Name: Niklas
Wohnort: Delmenhorst
Beschäftigung: Ausbildung als Fachpraktika für Informationstechnik
Hobbies: Zeichnen, Malen, Zocken(Pokemon,Destiny2,Cs:GO)
Benutzer-Titel: Nestflüchter ( Geschriebene Beiträge: 348 )
Registriert am: 25.09.2017
Geburtsdatum: 9. Oktober 1999
Zuletzt Online: 17.07.2018
Geschlecht: männlich
Stimmung: Sisi Ni Sawa heißt wir sind gleich.


Beschreibung
Stelle mich mal vor die wichtigsten Daten stehen ja schon oben.
Denke etwas anders als andere Leute.
Bin etwas schüchtern und zurückhalten außer es geht um was, was ich Liebe und Achte.
Extra Wissen über mich wer will, um mich besser kennen zu lernen
Habe das Asperger Syndrom/Habe eine Leserechtschreibschwäche



Waldläufer (Tot/SternenClan)
Name des Charakters: Waldläufer

Alter: 10 Monde

Geschlecht: Männlich

Clan: /

Rang: Streuner

Aussehen: https://twitter.com/WaldJunges/status/912385516703797249

Statur/Körperbau: schlanker und kleiner als normal

Fellfarbe: primär-hellbraun/sekundär-dunkelbraun und beige

Augenfarbe: giftgrün

Merkmale: Hat eine Narbe am Unterkiefer rechts, die durch ein anderen jungen Streuner verursacht wurde.

Familie:

Mutter: Hauskatze/Gestorben

Vater: Streuner/Verschwunden

Geschwister: /

Gefährte: /

Junge: /

Ausbildung:

Schüler: /

Mentor: /

Fähigkeiten/Talente: Habe ein Gespür für Details, kann gut klettern und hat ein gutes Gehör

Charakter: klug, geschickt, misstrauisch gegenüber Fremden(wird sich ändern) stur, lernt sehr schnell über Beobachtungen

Vorlieben: Am liebsten Vögel als speise, in Baumkronen liegen, Wärme


Abneigungen: Feuer, Fremde, Kälte, Wasser, abgrundtiefen Hass gegen Zweibeiner

Sonstiges: Beobachte gerne die anderen Katzen aus den Bäumen heraus, am meisten
beobachte ich gerne den Kater mit den Fellfarben schwarz, braun und rötlich(Schildpatt)
der fast immer nur im Territorium herum schlendert und Witze reist.

Geschichte:

Ich (Waldläufer) lebe in einem hohlen Baumstamm im großem Wald, früher lebte ich aber im Zweibeinfort als Hauskatzenjunges (5 Monde). Ich wurde von einem eigenen Vater ausgesetzt im Wald als er mit ansehen musste wie zwei Zweibeiner das Leben von seiner Geliebten beendet haben und seit dem lebe ich im großen Wald. Ich jagt gerne die Vögel in den Baumkronen und kleine Hasen. Meinem Namen bekam ich von einem Kater der Clans der einmal zum großen Wald kam, um Kräuter zu sammeln. Ich vertraut Katzen, die ich als freundlich anerkenne und helfe diesen gerne, wie zum Beispiel bei der Kräuter Suche. Ich kennt mich nur vage im Gebiet aus und bleibe lieber auf den Bäumen. Feindselige Katzen meidet ich, wenn ich sie nicht abschütteln kann, dann nutze ich meine guten Kletterkünste und verschwinde in die Baumkronen


Ayki
Name des Charakters: Ayki

Alter: 20 Monde

Geschlecht: Kater

Clan: Gehört zur Gruppe von Jason (alle die Jasons Gruppe kennen, kennen mich auch)

Rang: Krieger

Aussehen: https://i.ytimg.com/vi/Mb44X-qRanw/maxresdefault.jpg

Statur/Körperbau: groß und kräftig gebaut

Fellfarbe: primär-schwarz/sekundär-beige-weiß

Augenfarbe: links-blau/rechts-rot

Merkmale: Hat mehrere Narben am Körper die man erst auf den zweiten blick sieht. Hat eine multiple Persönlichkeitsstörung durch die Versuche.

Familie: https://i.ytimg.com/vi/Kvd-jDweXfg/maxresdefault.jpg

Mutter: Ayla(weißes Fell/ In einem Anderem Gebiet)

Vater: Reki(Schwarz-Weiß-Beige/In einem anderem Gebiet)

Geschwister: /

Gefährte: /

Junge: /

Ausbildung:

Schüler: /

Mentor: /

Fähigkeiten/Talente: Hat durch die Zweibeiner Versuche, eine Blutrausch entwickelt, spürt in diesem Moment keinerlei schmerzen (wenn es erlaubt ist). Das einzige was in dar von aufhält ist jemand der einen Starken Willen hat, um ihn zu beruhigen,/Aufzuhalten.

Charakter: angriffslustig, arrogant, einzelgängerisch, blutrünstig aber auch zurückhaltend, hilfsbereit, teamfähig, zielstrebig(multiple Persönlichkeitsstörung)

Vorlieben: Natur, Beute/Gegner quälen, Erkundungen

Abneigungen: verweichte Katzen und Regeln.

Geschichte: Ich (Ayki) wurde meinen Eltern weggenommen, als ich alleine im Wald wahr um die Gegend zu erkunden. Die Zweibeiner Benutzten mich um neue Stoffe und Chemikalien auszuprobieren, dadurch bekam ich ein deutlich über den normalen durchschnitt gutes Immunsystem. Als ich einmal gegen eine andere Kater kämpfen sollte und in auch verwundet habe, bekam ich als ich auf das Blut sah ein Blutrausch und tötete den noch sehr jungen Kater ohne zu zögern. Ich konnte es bis jetzt so einrichten das der Blutrausch nur noch eintrat, wen ich mein Eigenes Blut schmucke. Ich konnte aus der Anlage verschwinden, weil sie mich unterschätzt hatten. Ich bin in Richtung süden geflohen bis meine Pfoten mich nicht mehr tragen konnte und brach dann zusammen. Als ich wieder zu mir kam, sah ich den Kater der sich später als Jason entpuppte. Er Bittet mich an in seine Gruppe einzutreten als Krieger und tat es auch und so kam ich in seine Gruppe. Als der Angriff wahr sollte ich nicht mitkommen da ich wenn ich im Blutrausch war nicht von freund oder feind unterscheiden kann. So ging ich meinen eigenen weg und Lebe jetzt im Zweibeinerort in der Nähe einer Kirche in einer sogenannten Katakombe.




Letzte Aktivitäten
Details einblenden
14.07.2018
Waldläufer hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
14.07.2018 12:57 | zum Beitrag springen

Laubklaue Ich sah mir das Getümmel an und hörte das eine Katze eine Clan-Versammlung abhalten will. Habe ich Richtung gedacht das hier ein Clan lebt. Felsentraum ist also der Heiler und wenn ich nicht besser wissen müsste der der zur Versammlung gerufen hat ist der Anführer. Dann sind die anderen Kriger und oder erst nach welchen zur Ausbildung. „Das geht hier drunter und drüber. Na ja ich werde mich weiter ausruhen wenn jemand was von mir will muss er nur mit ansprechen.“ sagte ich mit einem Lä...

13.07.2018
Waldläufer hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
13.07.2018 13:16 | zum Beitrag springen

Laubklaue Ich hörte den Ruf der Katzin und wollte aufspringen aber ich erinnerte mich das ich Felsentraum versprochen habe hier zu bleiben und obwohl man junge Hälfte soll blieb ich hier und hoffe das sie es schaffen. „Das ist aber ein Trubel hier.“ miaute ich leise und lächelte.

12.07.2018
Waldläufer hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
12.07.2018 22:49 | zum Beitrag springen

Laubklaue Ankunft LaubklaueIch kam aus dem Bau und atmete tief ein und aus. „Ach tut das gut.“ Ich ging etwas und setzt mich neben den Bau hin und genieße die Luft und sah mich um da ich meine Neugier nicht zügeln kann.
Waldläufer hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
12.07.2018 22:43 | zum Beitrag springen

Ayki Ich sprang auf einen der Sitze und rollte mich zusammen und legte das Halsband vor mir und schloss die Augen. Ich dachte no etwas über die Katze nach der das Halsband gehört. Langsam begann ich zu schlafen und schnurrte leise.
Waldläufer hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
12.07.2018 22:36 | zum Beitrag springen

Laubklaue Ich nickte dankend als Antwort und richtete mich vorsichtig auf und streckte mich. Ich verließ das Nest und ging nach draußen. Laubklaue—>Lager
Waldläufer hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
12.07.2018 22:21 | zum Beitrag springen

AykiIch nickte und nahm das Halsband mit und folgte mit dem Halsband im Mund. Wem wohl das Halsband gehört. Es sieht schon alt aus und warum hat die tote Katze es gesucht.
Waldläufer hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
12.07.2018 14:35 | zum Beitrag springen

Laubklaue „Felsentraum darf ich etwas frisch Luft schnappen ich werde mich auch nur neben dem Eingang hinsetzen.“ fragen ich etwas lauter da mich Felsentraum im Getümmel hören könnte.
Waldläufer hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
12.07.2018 01:09 | zum Beitrag springen

Ayki Ich ignoriert was Antakos sagte und sah mir den Kristall genauer an und während er vom Licht durch das Loch angestrahlt wie sah ich überrascht im ganzen Raum Regenbögen und lächelte glücklich. „So viel Farbe. So schön Bunt.“ Ich verhielt mich wieder wie ein Kind und lächelte für ganz Zeit als eine Wolke vor der Sonne bog und der Spaß aufhörte. „WoW der Stein ist eindeutig nicht von hier. Aber ich möchte in behalten. Mann weiß nie ob man so was noch gebrauchen kann.“

11.07.2018
Waldläufer hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
11.07.2018 15:25 | zum Beitrag springen

(ok jetzt habe ich Angst vor dir)Ayki Ich schluckte und schaute unter den Sitz und sah ein altes und mit schmutz bedecktes Halsband und zog es raus und Puste es sauber. Es kam mir ein altes aber mit einem Kristall dran Halsband entgegen. „Noch ein Halsband aber es sieht so aus als ob es sehr alt wäre. Und der Kristall siehst so schön aus...“ Ich sah so aus als ob ich ganz von dem Kristall angezogen werden.
Waldläufer hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
11.07.2018 01:07 | zum Beitrag springen

Laubklaue Ich sah mich um. Viele verwundete aber sei dank nicht schlimmes. So wie ich es habe. ich sah die beiden neuen die ankommen an und lächelte sie höflich an. Danach zog ich mich wider in den hinter Grund und beobachte das was Felsentraum mach um mein Wissen etwas aufzufrischen in Sachen Heilung und Kräuter.



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Winterlicht
Besucherzähler
Heute waren 24 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1498 Themen und 93465 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Falki, Waldläufer