#1

Das Große Buch der Heiler

in Regeln 10.10.2013 12:14
von Habichtsturz • Legende des Forums | 18.688 Beiträge

Dies soll allen Heilern eine Hilfe bei ihrer schweren Arbeit sein. Möge dieses 'Buch' euch gut unterstützen.
(Übernommen aus unserem alten Forum.)


Heilpflanze/kraut Verwendung Anwendung
Ampfer Wunde Ballen Blatt zerkauen, Saft auf Wunde träufeln
Bachminze Bauchschmerzen Fressen
Bärlauch Infektionen/ Geruch verbergen Kauen, auf Wunde schmieren/ einreiben
Brennesel Schwellungen Auf Schwellung reiben
Brenneselsamen Vergiftung fressen
Binsenkraut Gebrochene Knochen Fressen/ zerkauen; auf Wunde schmieren
Eichenblätter Infektion Trocknen; auf Wunde reiben
Erlenrinde Zahnschmerzen Als Brei auf dem Zahn liegen lassen
Gänseblümchen Schmerzende Gelenke Zerkauen; auf das Gelenk schmieren
Greiskraut Innen schmerzende Gelenke Mit Wacholderbeeren mischen;
Breiumschlag
Goldrute Wunden Zerkauen; Breiumschlag
Gurkenkraut Muttermilch anregen/ Fieber Gut kauen; fressen
Heidekraut Süßung (von ekliger Medizin) Untermischen
Himbeerblätter Geburt (lindert S., stoppt Blutung) Fressen
Huflattich Husten/ Atemschwierigkeiten Kauen; fressen (gegen Husten bei Jungen)
Kamille Stärkung von Herz, Beruhigung Fressen
Katzenminze Grüner Husten (weißer Husten) Kauen; fressen
Kerbel Infektion verhindern Zerkauen; Saft auf Wunden träufeln
Klettenwurzel Rattenbiss Wurzel zerkauen; auf Wunde schmieren
Lavendel Fieber/ Erkältung Fressen
Löwenzahn Bienenstich Weißen Saft auf Stich „schmieren“
Mäusegalle Zecken Auf Zecken träufeln
Mohnsamen Schlafen/ beruhigen Fressen (nicht bei säugenden Königinnen!)
Mutterkraut Erkältung, Kopfschmerzen, Fieber Fressen
Petersilie Stoppt Milchproduktion Fressen
Pfefferminze Durchblutung anregen Fressen
Rainfarn Geruch überdecken/ Husten Ins Fell schmieren/ fressen
Reisekräuter Sauerampfer, Kamille, Gänseblüm.,
Dracheblut Fressen
Ringelblume Entzündung (Hautentz.,Quetschung,
Ausschlag) Zerkauen; auf Wunde schmieren
Rosmarin Kreislauf anregen/ Herz stärken Fressen
Schachtelhalm Infizierte Wunden Zerkauen; Breiumschlag
Schafgarbe Wunden Gift entziehend/ gerissene
Ballen Breiumschlag
Schöllkraut Augen beruhigen(zerkratzte Augen,
Erblindung) Zerkauen; auf Augen schmieren
(schmerzhaft!)
Spinnenwebe Blutung stillen/ Brüche schienen Wunde umwickeln/gebrochenen Teil
umbinden
Studentenblume Infektion Zerkauen; Breiumschlag
Schwarzwurz Brüche heilen/ Wunden versorgen Zerkauen; Breiumschlag
Thymian Nervosität/ Angst lindernd Fressen/ riechen
Wacholder-
beeren Bauchschmerzen/Kraft gebend/
Atem beruhigen Fressen
Wanzenkraut Gift/ Schlangenbisse Fressen/zerkaut auf Wunde schmieren
Weidenrinde Schmerzstillend Fressen/ zerkaut auf Wunde

________________________________________________________________________________________________________

Ernennung zum Heilschüler

Ernennung eines Heilerschülers
(Beispielkatze: Tüpfeljunges/pfote- Beispielclan: Donnerclan)

Entweder ein Junges kann den Weg als Heiler wählen, aber auch ein Schüler kann seine Pfoten auf den Weg des Sternenclans setzten. Aber auch der Heiler kann sich einen Schüler auswählen, natürlich nur, wenn dieser damit einverstanden ist. Dies ist unterschiedlich und variiert von Katze zu Katze.

Zeremonie

Der Anführer ruft den Clan zu einem Clantreffen zusammen, nachdem der Heiler/ der Schüler den Wunsch geäußert hat einen Schüler zu wählen/ Heilerschüler zu werden.

Heiler: „Katzen des Donnerclans, wie ihr wisst werde ich nicht ewig auf Erden wandeln. Deshalb ist es an der Zeit dass ich mir einen Schüler wähle. Ich habe eine Katze gewählt die genau das mitbringt/erfüllt was einen Heilerschüler aus-macht. Heilerschülerin, und somit nächste Heilerin des Donnerclans wird Tüpfelpfote (konnte vorher Tüpfeljunges gewesen sein, kann aber auch erst als Schülerin den Weg der Heilerin gewählt haben) sein.“

Anführer: „Tüpfelpfote, akzeptierst du die Position als Heilerschüler?“

Heilerschüler: „Ja, das tue ich.“

Heiler: „Dann wirst du beim nächsten Halbmond zum Mondstein/-see reisen um von den Ahnen akzeptiert zu werden.

Anführer: „Die besten Wünsche des gesamten Donnerclans werden mit dir reisen.“

Der Heiler berührt die Nase des Schülers
mit seiner eigenen und dann begrüßt
der Clan den Heilerschüler mit seinem/ihrem
neuem Namen

Beim Mondstein

Beim nächsten Halbmond reißt der Schüler
zusammen mit seinem
Mentor, dem Heiler, zum Mondstein/-see, um
den Schüler den Ahnen vorzustellen.
Dort muss der Schüler den Wunsch bestätigen, das
er dem Pfad des Heilers und Sternenclans folgen möchte.

Heiler: „Tüpfelpfote, ist es dein Wunsch in die Geheimnisse der Ahnen eingeweiht zu werden und den Weg als Heiler zu beschreiten?“

Heilerschüler: „Dies ist mein Wunsch“

Heiler: „Dann tritt vor. Kriegerahnen, ich stelle euch diese Schülerin vor. Sie hat den Weg des Heilers gewählt. Gewährt ihr das Wissen um eure Wege zu verstehen und ihren Clan zu heilen, im Einklang mit dem Willen der Ahnen“

Heiler und Schüler legen sich nieder um mit den
Ahnen ihre Träume zu teilen.


___________________________________________________________________________________________________

Ernennung zum Heiler

Ernennung eines Heilers
(Beispielschüler: Tüpfelpfote- Beispielheiler: Federbart-Beispielclan: Donnerclan)

Die Ausbildung zum Heiler dauert für gewöhnlich viel länger als die Ausbildung zum Krieger. Jede Katze muss das gesamte Wissen über Kräuter und Heilmittel, wie man kranke Katzen behandelt und wie man mit dem Sterenclan in Verbindung tritt, seien Willen erfüllt und nach ihm lebt….erlernen/wissen.

Sobald der Heiler mit den Kenntnissen seines Schülers zufrieden ist, reisen sie gemeinsam zum Mondstein. Dies ist die einzige Zeremonie, die nicht vom Anführer des Clans durchgeführt wird.

Beim Mondstein

Heiler: „Ich, Federbart, Heiler des Donnerclans, rufe meine Kriegerahnen an auf diese Schülerin herab zu blicken. Sie hat viel gelernt um den weg einer Heilerin beschreiten zu können und mit eurer Hilfe wird sie ihrem Clan noch viele Monde treu dienen.“

„Tüpfelpfote, versprichst du die Lebensweise eines Heilers einzuhalten und über den Clanrivalitäten zu stehen und alle Katzen zu beschützen, selbst mit deinem Leben?“

Schüler: „Ich verspreche es!“

Heiler: „Dann gebe ich dir mit der Kraft der Ahnen deinen Heilernamen. Tüpfelpfote, von diesem Augenblick an wirst du Tüpfelblatt heißen. Der Sterenclan ehrt deinen (*Eigenschaft) und deinen (*Eigenschaft) und heißt dich als vollwertigen Heiler des Donnerclans willkommen.

*Eigenschaften: Mut, Tapferkeit, Eifer, Entschlossenheit, Stärke, Temperament, Aufrichtigkeit, Geduld, Voraussicht, Treue, Intelligenz, Güte, Freundlichkeit…

Der Heiler legt die Schnauze auf den Kopf des neu ernannten Heilers und dieser leckt ihm
die Schulter. Dann begrüßen die anderen ihn mit seinem neuem Namen.

ACHTUNG: Grundsätzlich gilt, der jüngere Heiler bleibt so lange Heilerschüler des älteren Heilers, bis dieser verstirbt oder in den Ruhestand tritt, auch wenn der Schüler schon seinen Heilernamen erhalten hat!

Alle Heiler und Schüler, und neu ernannte Heiler legen sich nieder um mit dem Sterenclan Träume zu teilen.


Mohnsamen an die Macht!

Habichtsturz (m.)
Blutnacht (m.)
Opalsee (w.)
Feuerfluss/Feuersee (w.)
Otterzahn (m.)
Silberauge (m.)
Windläufer (m.)
Die 'Kluge Reisende' (w.)
Muro (w.)
Schneestern (m.)
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Winterlicht
Besucherzähler
Heute waren 59 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1540 Themen und 95889 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: